DIY und traditionelles Kunsthandwerk

DIY und traditionelles Kunsthandwerk

Kunsthandwerk verbindet, wie das Wort nahelegt, zwei Bereiche miteinander: Handwerk und Kunst. Handwerk im engeren Sinn diente der Herstellung notwendiger Gegenstände für den täglichen Gebrauch, beispielsweise Möbel, Geschirr, Gerätschaften aller Art aus unterschiedlichen Materialien und für verschiedenste Zwecke usw. usf.

Erst später kam der künstlerische Aspekt entwickelte sich im Laufe der Zeit. Handwerklich hergestellte Gegenstände sollten nicht nur zweckmäßig und nützlich sein, sondern auch schön.

Längst werden unsere Alltagsgegenstände imaschinell hergestellt. Gerade das führt zum Wiederbeleben fast vergessener Handwerkskünste. Ein  Das industrielle hergestellte Massenstück kann niemals mithalten mit einem individuell per Hand liebevoll gefertigten Kunstwerk. Do it yourself (DIY) ist angesagt, stell dein eigenes Kunstwerk her. Am besten mit einer der traditionellen Kunsthandwerkstechniken aus dem Orient. Kalligrafie, (Glas-)Malerei mit Arabesken und Ornamenten, Keramik, Knüpftechniken und Metallarbeiten gehören zu den herausragenen Spezialgebieten islamischer Kunst.

Im Kandil-Portal finden Sie verschiedene Beiträge und Anleitungen, die traditionelle Kunsthandwerkstechniken aufgreifen. Die Links führen Sie zu den Beiträgen im Kandil-Magazin:

Filzen, was ist das? und Filzen Sie mit!

Geometrische Muster in der islamischen Kunst

Lesezeichen aus Papier weben

Marmorieren oder Ebru, ein faszinierendes osmanisches Kunsthandwerku und Marmorieren oder Ebru, so einfach geht's

Tunesisch häkeln

Was sind Arabesken?




Dein Kommentar