Ibn Arabi

Mein Herz nimmt alle Formen an:
Des Christen Kloster, Götzenheiligtum,
Gazellenweide, auch des Pilgrims Ka’aba,
Der Thora Rollen oder des Koran.
Denn Liebe mein Bekenntnis ist!
Wo immer Kamele schreiten,
Liebe ist mein Glaube.
(Ibn Arabi, 1165–1240)

Arabi

In seinem 2006 erschienenen Buch Der Wanderer* erzählt der türkische Autor Sadik Yalsizucanlar (Übersetzerin: Beatrix Caner) die Geschichte des Muhiyuddin Muhammad ibn Arabi, des berühmten Sufis und Philosphen aus dem maurischen Spanien.

Rezension von Lutz Bunk bei dradio.de: Unorthodoxer islamischer Freidenker

* Affiliatelink




Dein Kommentar