Kamele launig

Kamele, Kamele

Über Kamele könnte man unendlich viel schreiben. Vielleicht ist es nur klischeehaft, die Kamele in Verbindung mit Arabern oder mit dem Islam zu bringen. Andererseits verbindet man im Westen, bewusst oder unbewusst, nun einmal dieses Tier mit der Vorstellung von „Orient” (ohne zwischen dem einhöckrigen Dromedar von der Arabischen Halbinsel und dem zweihöckrigen Trampeltier aus Zentralasien zu unterscheiden).

Ganz abgesehen davon sind Kamele — zumindest nach Meinung meiner Freundin — doch wirklich sehr hübsche Tiere, die einen sanften, etwas hochnäsigen Blick haben.

Kamel

In diesem Zusammenhang gibt es eine schöne Anekdote: Ein deutscher Arabistikprofessor pflegte seinen Studenten zu erzählen, dass er durch die hübschen Blicke der Kamele (oder eines bestimmten Kamels?) in Hagenbecks Zoo zum Arabistik-Studium angeregt wurde ... Na, ob das wirklich stimmt?

Kamele, Kamele




Dein Kommentar