Ramadankalender „Häkelblumen“

Wer bastelt mit? Kinder im Schulalter (ab ca. 8 J.)

Welches Material?

☐ weißes Häkelgarn (ca. 50 g), farbige Wollreste (ca. 50 g)
☐ 1 Häkelnadel (3–4, passend zur Wollstärke)
☐ Schere
☐ 1 Sticknadel mit runder Spitze
☐ Faden und 1 Stange zum Aufhängen

Material Ramadankalender

Wie wird's gemacht?
Dieser Kalender aus gehäkelten Blumensternen gefällt der Kandil-Redaktion besonders gut. Grundkenntnisse im Häkeln reichen, dann sind die Häkelblumen ohne kompliziertes Zählen herzustellen. Als Grundfarbe haben wir sommerliches Weiß gewählt, andere farbliche Akzente nach eigenem Geschmack dürfen gerne gesetzt werden. Besonders schön ist es, wenn der Kalender in einer Schulklasse gehäkelt wird und jedes Kind einen Stern herstellt. Der Ramadankalender kann vor dem Ramadan vorbereitet und im Gruppenraum aufgehängt werden oder nach dem Nasreddin-Hodscha-Prinzip Tag für Tag um eine Häkelblume ergänzt werden, bis 30 gehäkelte Blumensterne den Kalender vervollständigen.

weiterlesen

Ramadankalender „Blumenwiese“

Ramadankalender „Blumenwiese

Ramadankalender 2014 

Wer bastelt mit? Kinder im Vorschulalter (ca. 4–6 J.)

Welches Material?

  • 1 Rolle farbiges Packpapier bzw. ähnliches geeignetes Buntpapier in gewünschter Größe
  • Buntstifte
  • viele bunte Knöpfe
  • Kleber oder Klebestift

Achtung: Bitte nur altersgerechte und für Kinder sichere Klebstoffe verwenden!

Material Ramadankalender
( Kamdil sieht nur zu; ihr braucht ihn nicht beim Basteln! wink)

Wie wird’s gemacht?
Dieser Kalender ist sehr einfach nachzubasteln und eignet sich besonders für Kindergartengruppen. Das farbige Papier bildet die Wiese, darauf blühen die Ramadanblumen, eine für jeden Tag. Der bunte Kalender passt bperfekt zum Ramadan mitten im Sommer. Er wird vor dem Ramadan vorbereitet und im Gruppenraum aufgehängt.

weiterlesen

Ramadankalender „Teekanne”

Ramadankalender „Teekanne mit 30 Teebeuteln

Ramadankalender 2014

Wer bastelt mit? Kinder im Grundschulalter (ca. 6–10 J.)

Welches Material?

  • farbiges Papier (80 g, DIN A4) oder ähnliches geeignetes Buntpapier
  • Schere
  • 1 Bleistift für die Konturen, Buntstifte zum Beschriften
  • Schere 1 Münze als Schablone
  • 30 Kaffeefilter in Padform*
  • 1 Nähnadel (stumpf) und Garn- oder Wollreste
  • 1 Teekanne oder ähnliches geeignetes Gefäß

Achtung: Bitte Kindern nur eine kindersichere, altersgerechte Papierschere mit abgerundeten Spitzen geben!

Wie wird’s gemacht?
Für jeden Ramadantag wird ein „Teebeutel” vorbereitet und mit einer kleinen Überraschung gefüllt. An jedem Ramadanabend darf der Teebeutel mit der zum Ramadantag passenden Nummer aus der Teekanne genommen werden.
Wer lieber dem Nasreddin-Hodscha-Prinzip folgen möchte, kann stattdessen täglich einen „Teebeutel” hinzufügen, bis am Ramadanfest alle 30 die Teekanne verzieren. 

weiterlesen

Ramadankalender mit Papierblumen

Blumenstrauß aus Papierblumen zum Ramadan
Ramadankalender

Wer bastelt mit? Kinder im Grundschulalter (ca. 6–10 J.)

Welches Material?

  •  rundes und quadratisches Faltpapier (70 g, 10 cm Ø bzw. 10 x 10 cm) in vielen Farben
  •  Schere (möglichst klein)
  •  Trinkhalme
  •  Papierkleber
  •  1 Vase oder 1 Blumentopf

Achtung: Bitte Kindern nur eine kindersichere, altersgerechte Papierschere mit abgerundeten Spitzen geben!

Wie wird’s gemacht?
Dieser Ramadankalender folgt dem Nasreddin-Hodscha-Prinzip: Der Blumenstrauß wird Fastentag für Fastentag um eine Blume erweitert. Am Ende des Ramadan und rechtzeitig zum Ramadanfest ist der Papierblumenstrauße fertig und wird vom Ramadankalender zum Festtagsschmuck.

weiterlesen

Ramadankette

Ramadankalender in Girlandenform
Ramadankette

Wer bastelt mit? Kinder im Vorschulalter (ca. 4–6 J.)

Welches Material?

  •  farbiges Papier (80 g, DIN A4) oder ähnliches geeignetes Buntpapier
  •  Schere (Achtung: Bitte Kindern nur eine kindersichere, altersgerechte Papierschere mit abgerundeten Spitzen geben!)
  •  Papierkleber
  • nach Wunsch zusätzlich für die Nummerierung: 1 Stift oder 1 Kandil-Zahlenblatt (PDF) mit arabischen Ziffern oder mit gewohnten Zahlen
  • Material Ramadankette

Wie wird’s gemacht?
Dieser Ramadankalender folgt dem Nasreddin-Hodscha-Prinzip: Die Kette bzw. Girlande wird Fastentag für Fastentag um ein Glied erweitert. Am Ende des Ramadan und rechtzeitig zum Ramadanfest ist sie fertig und wird vom Ramadankalender zum Festtagsschmuck.

weiterlesen