40 Jahre Sesamstraße

Hallo, merhaba und salam,  Lela

heute will ich euch noch mehr über Sesam erzählen. Im Bild seht ihr Sesam-Samenkörner, das Centstück hilft zu verstehen, wie klein die Samen sind. Vielleicht habt ihr schon einmal leckere Simit-Kringel gegessen oder Brötchen oder ein anderes Gebäck, das mit Sesam bestreut war?

Sesam
Foto: Soebe (GFDL)

Sesam wird fast überall auf der Welt verwendet. Fast so wie die Sesamstraße, die berühmte Fernsehserie für Kinder, die noch nicht zur Schule gehen. Diese Serie hat schon ihren 40. Geburtstag gefeiert, Kinder in aller Welt kennen sie. Eine englische Liste der Länder, in denen die Sesamstraße in der Landessprache gezeigt wurde, seht ihr hier.

Was denkt ihr, wie die Sendung in dem arabischen Land Kuwait hieß? Genau, der Titel erinnert an 1001 Nacht: iftaḥ yā simsim – Sesam, öffne dich! Vielleicht sind die Menschen in aller Welt sich doch viel näher, als man vermutet? Ich fände es jedenfalls schön, wenn sich die Erwachsenen mehr mit ihren Gemeinsamkeiten beschäftigen würeden, statt so viel zu streiten.

Bis bald!
Eure Lela

*** Lela bei Facebook ***




Dein Kommentar