Schafsgeschichten

Schafsgeschichten

Bald ist wieder Opferfest. (Welche Rolle ein Schaf dabei spielt, lest ihr hier.)

Wir fragen euch: Gibt es bekannte Geschichten, Fabeln, Sagen oder Märchen aus der Türkei oder aus arabischen Ländern mit einem Schaf als Hauptfigur? (Eine ganze Schafherde darf es auch gerne sein!)

Welche Geschichten mit Schafen kennt ihr außerdem? Shaun das Schaf fällt uns ein! Und dann die Fabeln von Äsop, dem berühmten antiken Fabeldichter, der im 6. Jh. v. Chr. lebte. Er erzählte die Fabel vom Wolf im Schafspelz und viele andere Fabeln,die unter anderem auch von Schafen und Wölfen und Schafen und Hunden handeln.

Das Zusammentreffen dieser zwei unterschiedlichen Tierarten läuft auch in Fabeln nicht immer glimpflich ab. Zum Beispiel dann, wenn der Wolf dem Lamm, dem kleinen, unschuldigen Schaf also, vorwirft, das Wasser getrübt zu haben, von dem er trinken will. Obwohl das Schäfchen seine Unschuld beteuert, wird es leider vom Wolf gefressen. 

Harmloser geht es letztlich beim Rätsel um Wolf, Schaf und Kohlkopf zu. Worum geht es dabei? In einem Boot will ein Mann Wolf, Schaf und Kohlkopf auf die andere Seite eines Flusses bringen. Das Boot ist aber so klein, dass nicht alle ins Boot passen. Er kann bei jeder Überfahrt nur ein Tier oder den Kophlkopf mitnehmen, die anderen beiden müssen am Ufer zurückgelassen werden. Wie bekommt nun der Mann alle unversehrt übers Wasser? In welcher Reihenfolge bringt er Wolf, Schaf und Kohlkopf hinüber? Dabei muss er nämlich bedenken, dass der Wolf das Schaf fressen würde und das Schaf den Kophlkopf. Diese beiden Paarungen dürfen also nicht allein gelassen werden.

Viel Spaß beim Lösen des alten Rätsels!




Dein Kommentar