Sesam, öffne dich!

Hallo, merhaba und salam, 

kennt ihr „Ali Baba und die 40 Räuber”? Kennt ihr Grimm’sche Märchen? Lest ruhige weiter, auch wenn ihr beide Fragen mit ja beantwortet habt. Ich wette nämlich, dass ich euch trotzdem überraschen kann!

Sesam, öffne dich

Am besten fange ich von vorne an. Ihr wisst, dass unser Leitspruch bei Kandil heißt: Es ist Zeit, Türen zu öffnen.

Damit sind wir schon mitten in der Märchenwelt aus 1001 Nacht. Denn in der ersten europäischen Ausgabe dieser Geschichten gab es auch eine Geschichte, die „Ali Baba und die 40 Räuber” heißt. Es ist gar nicht sicher, ob diese Geschichte wirklich aus dem Orient stammt. Viel wichtiger für meine Geschichte ist, dass drei Wörter aus der 1001-Nacht-Geschichte zum Schlüssel zu einem Schatz, zu einer wunderbaren Welt geworden sind:  „Sesam, öffne dich!”, das ist die magische Version des Kandilmottos. Diese Verbindung überrascht euch hoffentlich nicht. Wenn ihr öfter hier vorbeischaut, dann wisst ihr, dass wir von Kandil uns darum bemühen, Brücken zu bauen zwischen „Abendland” und „Morgenland”.

Und wo steckt die Überraschung?, fragt ihr euch immer noch. Vor Kurzem wurde viel über die Märchensammlung der Brüder Grimm berichtet, vielleicht habt ihr das mitbekommen. Der erste Teil der Märchensammlung erschien schon vor 200 Jahren, nämlich im Dezember 1812. Ich frage erst einmal euch: Welche Grimm’schen Märchen kennt ihr denn? Vielleicht fallen euch zuerst Hänsel und Gretel ein, vielleicht Schneewittchen oder der Wolf und die sieben Geißlein – irgendein Märchen aus der großen Sammlung kennt ihr ganz bestimmt. Aber ich wette, ein Märchen kennt ihr nicht: das Märchen vom Simeliberg. Die Geschichte, die darin erzählt wird, ist der von Ali Baba und den Räubern sehr ähnlich. Natürlich ruft der Mann, der die Räuber im Grimm’schen Märchen belauscht, nicht „Sesam, öffne dich!” und er heißt auch nicht Ali Baba. Was er ruft, klingt aber fast genauso wie beim viel berühmteren Ali Baba: „Berg Semsi, Berg Semsi, tu dich auf!”*

Gebt zu, dass ihr das noch nicht wusstet! Ich finde es toll, dass eine angeblich aus der persisch-arabischen Welt stammende Geschichte in einer Sammlung deutscher Märchen vorkommt. Habt ihr Lust bekommen die beiden Geschichten ganz zu lesen oder euch vorlesen zu lassen? Dann klickt hier weiter und seht selbst: Die Geschichte von Ali Baba und den vierzig Räubern und Simeliberg.

Viel Spaß beim Vergleichen und bis zum nächsten Mal!
Eure Lela

* Auf Türkisch ruft Ali Baba: Açıl susam açıl!
Und auf Arabisch: افتح يا سمسم (iftaḥ yā simsim)

<iframe style="width:120px;height:240px;" marginwidth="0" marginheight="0" scrolling="no" frameborder="0" src="//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=qf_sp_asin_til&ad_type=product_link&tracking_id=kandil&marketplace=amazon&region=DE&placement=B00933P47O&asins=B00933P47O&linkId=GB7HVU2XZT7ILYTJ&show_border=true&link_opens_in_new_window=true">
</iframe>  <iframe style="width:120px;height:240px;" marginwidth="0" marginheight="0" scrolling="no" frameborder="0" src="//ws-eu.amazon-adsystem.com/widgets/q?ServiceVersion=20070822&OneJS=1&Operation=GetAdHtml&MarketPlace=DE&source=ac&ref=tf_til&ad_type=product_link&tracking_id=kandil&marketplace=amazon&region=DE&placement=B004JN4WJ4&asins=B004JN4WJ4&linkId=ZQCDOSZHDR3X3Y44&show_border=true&link_opens_in_new_window=true">
</iframe>

Lela Kandil-Maskottchen | Wirb ebenfalls für deine Seite




Dein Kommentar