Broccolisalat

Broccolisalat

Dieser Salat ist mit relativ viel Schnippelarbeit verbunden. Wer eine Küchenmaschine besitzt, die einem dabei behilflich sein kann, sollte sie auf jeden Fall benutzen. Aber ich kann Ihnen versichern, dass der Broccolisalat einfach himmlisch schmeckt und die Arbeit allemal wert ist. Los geht´s.

Zutaten:
300 g Broccoli-Röschen
1 rote Paprika
1 Apfel
30 g Pinienkerne
20 g Olivenöl
20 g Balsamico-Essig
1 TL Honig
1 TL Senf
Salz/Pfeffer nach Geschmack
(Den Strunk und die Blätter vom Broccoli nicht wegwerfen. In kleine Stücke schneiden und für die nächste Gemüsebrüheproduktion in einem Behälter im Tiefkühler aufbewahren)

Zubereitung:
In einer Salatschüssel die Marinade aus Olivenöl, Essig, Honig, Senf und Salz und Pfeffer herstellen. Die Röschen schön fein schneiden und mit der Marinade vermischen. Genauso mit der Paprika und dem Apfel verfahren.
Nun in einer beschichteten Pfanne die Pinienkerne ohne Fett anrösten. Vorsicht: Sie verbrennen sehr schnell. Beiseitestellen.

Der Salat sollte mindestens 2 Stunden (besser: über Nacht) im Kühlschrank ziehen, aber bitte bei Zimmertemperatur verspeisen (also rechtzeitig rausstellen).

Pinienkerne nach Belieben über den Salat streuen.

Afiyet olsun
Guten Appetit




Dein Kommentar