Dinkelnudeln mit Pilz-Sahne-Soße

Dinkelvollkorn-Nudeln mit Pilz-Sahne-Soße

Ich war neugierig und wollte wissen, wie Dinkelvollkorn-Nudeln schmecken und ich muss sagen, ich bin begeistert. Sie schmecken etwas nussig und ich finde, sie passen sehr gut zu der Pilz-Sahne-Soße.
Das unten angegebene Rezept hat für 4 Portionen gereicht.
Viel Spaß beim Nachkochen. 

Zutaten:
je 1 Päckchen
braune Champignons, Pfifferlinge, Austernpilze (alles zusammen ca. 1 kg Pilze)
1 EL Sonnenblumenöl
200 ml Sahne 
50 g geriebener Parmesankäse
Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver (edelsüß)
250 Gramm Dinkelvollkorn-Nudeln

Zubereitung:
Pilze putzen und in grobe Stücke zerkleinern, in einer sehr großen Pfanne mit 1 EL Öl anbraten. Bitte darauf achten, dass das ganze "Pilzwasser", was beim Anbraten herauskommt, wieder verdunstet.

In der Zwischenzeit in einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, dann abschütten.
In eine Schüssel die Zutaten für die Soße geben und gut miteinander vermischen.

Nudeln in die Pfanne zu den Pilzen geben und kurz durchrühren.

Soße dazugeben und alles gut miteinander vermischen und aufkochen lassen.

Afiyet olsun
Guten Appetit




Dein Kommentar