Eiskonfekt

Eiskonfekt

Mein Mann und ich hatten letztens beim Einkaufen Eiskonfekt entdeckt und sind in nostalgische Gedanken verfallen, dass wir es als Kinder und Jugendliche so gerne gegessen haben.

Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht versucht hätte, Eiskonfekt selber herzustellen. Ich habe im Netz ein ganz einfaches Rezept gefunden, es etwas umgewandelt und ausprobiert. Mein Mann sagte nur: "Lecker!" Ich hoffe, dass das selbsgemachte Eiskonfekt auch Ihnen schmecken wird.

Zutaten:
100 g Kokosfett
100 g Zartbitter-Kuvertüre (selbstverständlich können Sie auch Vollmilch- oder weiße Kuvertüre benutzen, dann wir das Konfekt viel süßer)
100 g Puderzucker
1 EL Kakaopulver
1 EL Vanillezucker
1 Stange Vanilleschote

Zubereitung:
Kokosfett in einem Topf bei sehr schwacher Hitze schmelzen (bitte nicht ungeduldig werden, dauert etwas).
Kuvertüre dazugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Vanilleschote der Länge nach einschneiden und das Mark herauskratzen, in die Masse geben.

Kakao, Vanillezucker und Puderzucker dazugeben und auflösen lassen.

Die Masse in kleine Pralinenförmchen oder kleine Aluförmchen gießen und erkalten lassen.

Afiyet olsun
Guten Appetit

Tipp: Die ausgekratzte Vanilleschote auf gar keinen Fall wegschmeißen, man kann daraus sehr gut selbstgemachten Vanillezucker herstellen. Dafür Vanilleschote in grobe Stücke schneiden, in ein Schraubglas geben, mit Zucker überschütten, Schraubdeckel zu und nach ca. 2 Wochen hat man selbstgemachten Vanillezucker; je mehr Schoten, umso besser.




Dein Kommentar