Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz

Brauchen Sie eine leckere Torte für das Wochenende? Dann hätte ich einen Vorschlag. Wie wäre es mit einem Frankfurter Kranz?
Viel Spaß beim Nachbacken.

Zutaten für den Teig:
4 Eier (bitte trennen)
4 EL Wasser
150 g Zucker
80 g Speisestärke
120 g Mehl
1 TL Backpulver
Butter und Mehl für die Form

Zutaten für die Creme und die Dekoration:
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
50 g Zucker
1-2 Päckchen Krokant
Säuerliche Marmelade (Sauerkirsch, Johannisbeere, Brombeere)
Belegkirschen (kandierte Kirschen)

Zubereitung Teig:
Eier trennen


Das Eiweiß mit den 4 EL kaltem Wasser steif schlagen.

Zucker nach und nach einrieseln lassen und die Eigelbe nach und nach dazugeben.


Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unter die Eischneemasse rühren.

Form gut buttern und ausmehlen, Teig hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen, bitte die Stäbchenprobe machen.
Kuchen auf ein Abkühlgitter geben und sehr gut abkühlen lassen (den Teig am besten einen Tag vorher machen).

Zubereitung Creme:
Pudding nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Dabei bitte öfter mit dem Schneebesen umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Wenn der Pudding lauwarm ist, kommt die Butter hinein und wird solange gerührt, bis die Butter und der Pudding sich vollkommen verbunden haben. Danach den Pudding bitte in den Kühlschrank stellen, damit die Creme richtig kühl wird, aber nicht hart.


Buttercrememasse herausholen und einmal richtig aufschlagen.

In der Zwischenzeit bereiten wir den Teig für die Füllung vor:


Ich habe bei 3 und 5 cm rundherum kleine "Führungsschnitte" gemacht


Dann die Zahnseide rundherum in diese "Führungsschnitte" hineingelegt und zusammengezogen, somit bekommt man den Boden schön gleichmäßig geschnitten.

Die oberen beiden Stücke habe ich zu Seite gelegt und den untersten Boden mit der Marmelade bestrichen.

Das Mittelstück aufsetzen und mit der Creme bestreichen.

"Kuppel" oben aufsetzen und den Kuchen komplett mit der Creme bestreichen. Ca. 4-6 EL von der Creme für die Dekoration übrig lassen.

Dann mit dem Krokant rundherum auskleiden.

Restliche Creme in eine Spritztülle geben, kleine Tupfen draufspritzen und mit einer Kirsche obendrauf garnieren.

Afiyet olsun
Guten Appetit




Dein Kommentar