Islamische Finanzen

Grundlagen des islamischen Finanzwesens

Islamisches Banking, was genau bedeutet das eigentlich? Wie ist das mit dem Zinsverbot und welche Konsequenzen hat das für Banken und Anleger? Zu diesen Themen gibt es zahllose Abhandlungen, darunter vor allem wissenschaftliche Untersuchungen, die detailliert die religiösen und philosophischen Aspekte beleuchten.

Unsere Zusammenstellung konzentriert auf solche Veröffentlichungen zum islamischen Banking und zu islamischen Finanzen, die das Thema allgemein verständlich darstellen und deren Veröffentlichung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt.

Michelle Kühn:  Islamic Banking: Die zinslose Ökonomie*. Igel Verlag, 2015. 124 S. Taschenbuch EUR 44,99

Karim Bensalem:  Islamische und konventionelle Finanzprodukte im Vergleich: Vor- und Nachteile des islamischen Finanzwesens*. AK Akademikerverlag, 1915. 88 S. Taschenbuch EUR 35,90

 Die meisten Bücher zum islamischen Banking haben einen stolzen Preis. Günstiger ist eine allerdings aus dem Jahr 2007 stammende akademische BWL-Arbeit, die seit 2015 als erhältlich ist:

Christoph Biermeier: Islamic Banking. Ein Erfolgsmodell?*. Grin Verlag, 2015. 32 S. Taschenbuch EUR 15,99. E-Book EUR 14,99

* Affiliatelinks




Dein Kommentar