Hähnchencurry

Hähnchencurry

Dieses Rezept ist so schnell und einfach gekocht, dass man viel Zeit für andere Dinge hat. Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten:
800 g Hähnchenbrust
1 Dose Ananas ( 340 g Abtropfgewicht)
200 ml Sahne
200 g Sahneschmelzkäse
1 EL Honig
4–8 TL Currypulver (hier kommt es darauf an, wie intensiv Sie den Currygeschmack mögen)
2 TL Instant-Gemüsebrühe
2 TL Öl, zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Chilipulver zum Abschmecken


Zubereitung:
Die Ananas abtropfen lassen und den Saft bitte auffangen.

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in den 2 TL Öl anbraten.

Wenn das Fleisch leicht gebräunt ist, den Honig dazugeben und kurz weiter braten. Ananas, Frühlingszwiebeln, Knoblauch dazugeben und weiter anschwitzen. Curry dazugeben (erst mal eine kleinere Menge nehmen und sich dann später beim Abschmecken langsam an den gewünschten Geschmack herantasten).

Mit Sahne ablöschen.

Sahneschmelzkäse darauf verteilen und schmelzen lassen.

Mit dem Ananassaft, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühepulver und Chilipulver abschmecken. Wenn die Soße zu dick ist, einfach nur mit Wasser etwas verdünnen.

Dazu schmeckt am besten Reis.

Afiyet olsun
Guten Appetit




Dein Kommentar