Titelbild pie

Pumpkin Pie (Kürbiskuchen)

Kommen Sie mit mir auf eine kleine Reise in die Vereinigten Staaten von Amerika und genießen Sie den "Pumpkin Pie". Dieser Kürbiskuchen wird Sie überraschen und hoffentlich begeistern.

Zutaten für den Mürbeteig:
200 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Zucker (am besten brauner Zucker)
1 Prise Salz
100 g kalte (!) Butter
1 Eigelb
2 EL Zitronensaft
Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Belag:
ca. 700 g festes Kürbispüree (nicht zu wässerig)
150 g Zucker (am besten brauner Zucker)
1 TL Zimtpulver
1/2 TL Ingwerpulver
3 Eier (plus das Eiklar vom Teig)
1 Päckchen Frischkäse 

Mehl, Backpulver, (Rohr-)Zucker und Salz vermischen, kalte Butter in kleinen Flöckchen, Eigelb und Zitronensaft dazugeben, kräftig zu einem glatten Teig verkneten und in Plastikfolie eingewickelt im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Kürbis waschen und in grobe Stücke zerteilen.

Mit dem Zucker (ohne Wasser) bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren weich kochen und pürieren.

Erkalten lassen. Eier, Gewürze, und Frischkäse unterheben.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und gleichmäßig ausrollen, in die gefettete und bemehlte Form geben.

Kürbispüree einfüllen und ...

... im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 70 Minuten auf der untersten Schiene backen.

Afiyet olsun
Guten Appetit




Dein Kommentar