Sandvichtorte 7

Sandwich-Torte

Heute gibt es mal eine andere Art von Torte, nämlich eine herzhafte. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Man kann alles aus dem Kühlschrank verwenden, was geschmacklich einigermaßen zusammenpasst. Viel Spaß beim Nachbasteln.

Zutaten:
6 Päckchen Frischkäse (Geschmacksrichtung ist Ihnen und dem Belag, welchen sie verwenden möchten, überlassen). Bei mir war es 1-mal mit Meerrettich, 2-mal mit Kräutern und 3-mal pur
6 gekochte Eier
200-300 g Käse (z. B. Gouda)
1 Päckchen Lachs
je 1 rote und grüne Paprika
1 Päckchen Toastbrot (Vollkorn)

Zubereitung:
In einem Tortenring 2 Scheiben Toast nebeneinander legen und den Freiraum mit klein geschnittenem Toast auffüllen, mit 1 Päckchen Frischkäse bestreichen.

Tipp:
Frischkäse bei Zimmertemperatur verarbeiten, dann lässt er sich einfacher verstreichen.

Nach Belieben belegen (hier ist es Gouda mit etwas Paprika bestreut).

Danach wieder eine Lage Toast, dann Frischkäse darauf und hartgekochte Eier.

Diese Schritte wiederholen. Bei meiner Torte kamen dann noch eine Lage mit fein gehobeltem Paprika und eine Lage mit Lachs dazu. Die letzte Schicht ist eine Toastschicht, die ebenfalls mit Frischkäse bestrichen wird. Das ganze sollte jetzt für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank gestellt werden.

Tortenring abnehmen und mit dem letzten Päckchen Frischkäse den Rand einstreichen. Danach nach Lust und Laune dekorieren.

Guten Appetit
Afiyet olsun




Dein Kommentar