Wespennester

Wespennester

Auf die Plätzchen, fertig, los! Ich liebe die Vorweihnachtszeit und die damit verbundenen Düfte, die aus den Küchen kommen.
Diese außergewöhnlichen Plätzchen sind so lecker (Achtung, Suchtgefahr!) und auch ein absoluter Hingucker auf iIrem Plätzchenteller. Viel Spaß beim Nachbacken.

Zutaten für die Nester:
200 g gemahlene Walnüsse (oder Haselnüsse)
200 g Puderzucker
1 Eiweiß
1 Dose karamellisierte, gezuckerte Kondensmilch

Für den Boden:
140 g Mehl
100 g Butter
40 g Puderzucker
1 Eigelb

Außerdem: ein Förmchen für Wespennester

Zubereitung:
Zutaten für den Boden zusammenrühren, ca 0,6 cm dick ausrollen und mit dem unteren Teil des Förmchens Kreise ausstechen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 170 Grad ca. 11 Minuten goldgelb backen, auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Nester zusammenrühren und mit der Form und dem Stößel die Nester formen und auf Backpapier bereitstellen für die Weiterverarbeitung.


Jetzt die karamellisierte Kondensmilch aus dere Dose in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke herausschneiden. Die Nester damit füllen und jeweils einen Teigboden zum Verschließen daraufgeben.

Afiyet olsun
Guten Appetit




Dein Kommentar