Schulbücher für den Islam-Unterricht

Noch nicht alle Bundesländer haben islamischen Religionsunterricht an ihren Schulen eingeführt. Islamunterricht erteilt wird bisher in Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland; in Bayern und Schleswig-Holstein gibt es ein Lehrfach zur Islamkunde. Für den erst seit wenigen Jahren erteilten Islamunterricht an Schulen wird gut aufbereitetes Lehrmaterial benötigt.

Im Kösel-Verlag erscheint die Schulbuchreihe Saphir, verfasst von u. a. Lamya Kaddor, Rabeya Müller, Harry H. Behr. Der erste Band, Saphir 5/6 (für die Klassenstufen 5 und 6) erschien 2008, Saphir 7/8 folgte 2011, Ende 2014 folgte mit Saphir 9/10 der vorläufig letzte Band der Schulbuchreihe für den Islamunterricht.

Darüber ist ein Buch erhältlich, das Folien zu allen drei Schulbüchern umfasst.

Begleitend zu den Schulbüchern und geeignet für alle Klassenstufen erschien bereits 2013 eine Audio-CD, die u. a. Suren, den Gebetsruf und Lieder zu islamischen Themen enthält. 

*

weiterlesen




Abenteuer mit Pharaonen im Ramadan

Monika Tworuschka, Religions- und Politikwissenschaftlerin und Autorin vieler bekannter Bücher zum Dialog der Religionen, hat nun ein sogenanntes Scieventure geschrieben, einen spannenden Krimi mit sachlichem Hintergrundwissen für Kinder: Die Pharaoverschwörung: Eine Kriminalgeschichte zum Islam*. Das 2015 erschienene Buch erzählt, wie die deutschen Geschwister Miriam und Kevin mit ihren Eltern während eines Ägyptenurlaubs spannende Abenteuer erleben. Dabei geht es nicht nur um geheimnisvolle Pharaonen, sondern auch um den Fastenmonat Ramadan und quasi nebenbei erfährt man viel Wissenswertes zur islamischen Religion. 

*

weiterlesen