Haus des Friedens in Wien

Seit 2007 lädt das Haus des Friedens zu Veranstaltungen zu Sufismus und Spiritualität ein. Das Haus des Friedens versteht sich als Zentrum für weibliche Spiritualität und Sufismus und lädt seit seinem Bestehen zum interkulturellen Austausch und interreligiösen Dialog auf. Es bietet insbesondere Frauen Raum zum Kommen und Verweilen und zur ganzheitlichen Weiterbildung und Entfaltung.

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens veranstaltet das Haus des Friedens vom 28. September bis zum 1. Oktober eine Jubiläumswoche mit Vorträgen zu Themen aus Judentum, Christentum und Islam, eiun Dhikr (sufisches Gedenken an Gott) darf ebensowenig fehlen wie  gemeinsames Essen und Sufimusik und -tanz.

Nähere Informationen zum Veranstaltungsprogramm in der Jubiläumswoche im Besonderen und zum Haus des Friedens allgemein finden sich auf der Website: Jubiläumswoche 2017




Dein Kommentar