Jetzt schreiben wir! Die Gewinner

Die Gewinner des Schreibwettbewerbs

Die Jury hat ihre Entscheidung getroffen. Rund 150 Einsendungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Bulgarien hat sie gründlich gelesen und sich nun auf die Gewinner geeinigt. Hier ist das Ergebnis:

bis 20 Jahre

1. Lisa P.: Fünf Dinge, nach denen ich Sehnsucht habe
2. Raffael P.: Taten sprechen
3. Anne H.: Randfiguren

bis 13 Jahre

1. Viktoria M.: Lela, weißt du ...
2. Yazid E.: Lena, eine weiße Maus im Land der schwarzen Mäuse
3. Christian E.: Mysteriöser Ausflug mit Gefahren

Ein Sonderpreis geht an die Klasse 4a einer Grundschule in Regensburg für ihren gemeinsamen Beitrag „Deutschland ist bunt”.
Ausdrücklich würdigen möchte die Jury die Geschichte der jüngsten Teilnehmerin, der 7-jährigen Lea S.
Ganz besondere Anerkennung verdient die Leistung der 9-jährigen Jasmin C. Das komplette Buch, das sie geschrieben und mit eigenen Zeichnungen ergänzt hat, beeindruckte die Jury sehr. Wegen des großen Umfangs des Beitrags blieb er jedoch außer Konkurrenz.

Jeweils 1 Kandil-T-Shirt gewinnen Björn H., Jonas A., Luisa B., Sieglinda R., Valerie B.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen und Gewinnern und vielen Dank allen, die teilgenommen haben!
Ornament (Abstandshalter)

Wie geht es weiter?

Die Preise und T-Shirts werden per Post verschickt. Eine offizielle Abschlussveranstaltung ist für September geplant, sie wird in der Nähe von Frankfurt am Main stattfinden.
Dann wird auch das Buch zum Wettbewerb vorgestellt, ein Sammelband mit ca. 30 ausgewählten Beiträgen. (Update September 2010) Das Buch zum Wettbewerb ist erschienen: Jetzt schreiben wir! Ausgewählte Beiträge.

Auch das noch!

Ein Interview mit einigen Jurymitgliedern gibt es hier:
Jurorin sein: Ein Blick hinter die Kulissen eines Schreibwettbewerbs
Kandil-Maskottchen Lela tröstet alle, die diesmal keinen Preis gewonnen haben: Verloren? Gewonnen!




Dein Kommentar