Kinder entdecken Sprache mit Tablets

Bis zum 18. Dezember 2016 können sich gemeinnützige Einrichtungen aus den Bereichen Bildung, Kinder- und Jugendhilfe oder Flüchtlingshilfe für kostenlose Starterpakete bewerben.Jedes Paket umfasst ein Tablet zum Deutschlernen, pädagogisches Begleitmaterial und das Angebot zur Schulung für den Einsatz der „Schlaumäuse“.

„Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ ist eine vom Microsoft Deutschland unterstützte Initiative, die in Kindertagesstätten, Grundschulen und anderen frühkindlichen Bildungseinrichtungen die Sprachkompetenz der Kinder fördern soll. Das Programm „Schlaumäuse for refugees“ erweitert nun das Projekt, das für Einrichtungen, die geflüchtete Kinder und Jugendliche beim Deutschlernen unterstützen, kostenlose Starterpakete anbietet. 

Für die kostenlosen Starterpakete kann man sich online bewerben. Weitere Informationen finden Sie auf der Website stifter-helfen.de:

>> Teilnahmebedingungen für Schlaumäuse for refugees

>> Bewerbungsformular




Dein Kommentar