Konferenz zu Religionspädagogik

Das 12. Nürnberger Forum findet vom 3. bis 6. Oktober 2016 statt. Veranstalter ist der Lehrstuhl für Religionspädagogik der Universität Erlangen-Nürnberg. Die diesjährige Tagung steht unter dem Thema Public Theology  Religion  Education. Interreligious Perspectives bzw. auf Deutsch Öffentliche Theologie – Religion – Bildung. Interreligiöse Perspektiven. Unterstützt wird die Konferenz von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), der Ev.-lutherischen Kirche in Bayern (ELKB), dem Erzbistum Bamberg, der Stadt Nürnberg (Kost-Pochersche Stiftung und Menschenrechtsstiftung), Religions for Peace Deutschland (RfP), dem Zentralinstitut Anthropologie der Religionen (ZAR) sowie dem Centre for Human Rights (CHREN), beide an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Die Tagungssprache ist Englisch. 

Im Rahmen der Tagung ist ein Workshop für Nachwuchswissenschftler*innen vorgesehen. Der Call for Papers hierfür läuft bis 15. Mai 2016.

Mit den Themen öffentliche Theologie und öffentliche Religionspädagogik werden aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen aufgegriffen. Im Mittelpunkt der Vorträge und Veranstaltungen renommierter internationaler Wissenschaftler stehen interreligiöse, sozialethische und pädagogische Perspektiven. 

>> Weitere Informationen zur Veranstaltung auf der Website des Veranstalters: 12. Nürnberger Forum




Dein Kommentar