Sucuk-Festival

Sucuk-Festival

Längst kennt sie jeder und längst mögen sie viele*: die türkische Knoblauchwurst Sucuk (ausgesprochen wird das wie "ssudschuk"). Deshalb ist der nächste Schritt überfällig – irgendwie in gewisser Weise jedenfalls und wenn man meint, dass es nichts Wichtigeres gibt als eben das, was wir Ihnen hiermit als neue Sensation präsentieren: die ersten Sucuk-Festivals. ;-)

Nein, nicht wir veranstalten sie. In sozialen Netzwerken haben sie vielleicht schon einen Hinweis auf die Sucuk-Festivals gesehen, die im Juli 2017 in verschiedenen deutschen Städten stattfinden sollen. Für die hessische Kandil-Redaktion steht natürlich ganz klar das Sucuk-Festival in Frankfurt im Zentrum der Aufmerksamkeit. ;-) Stattfinden soll es anlässlich am 8./9. Juli in Frankfurt. Und natürlich soll sich auch ein Sucuk-Festival nicht aufs Essen beschränken: Ein kulturelles Rahmenprogramm ist geplant. 

Wer nähere Infos zum Festival der türkischen Knoblauchwurst sucht oder selbst dazu beitragen will, informiere sich am besten auf der Facebookseite der Veranstaltung.

* Wir haben völliges Verständnis dafür, wenn Sie Sucuk-Knoblauchwurst ablehnen, sei es, 

- weil Sie Vegetarier oder Veganer sind,
- weil Sie den Geschmack nicht mögen,
- weil Sie gesundheitliche Gründe haben,
oder aus völlig anderen Gründen. 

Falls ein Wurstfestival also für Sie absolut nicht infrage kommt, dann surfen Sie bitte weiter. Oder schauen Sie bei Fisuns deutsch-türkischen Rezepten vorbei, die nicht ausschließlich (z. B. Gebäck mit türkischer Knoblauchwurst oder Sandwich mit Sucuk), aber doch überwiegend fleischfrei sind. 




Dein Kommentar