Erfolg in der Schule

Erfolg in der Schule

Haben Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund dieselben Möglichkeiten und Chancen in der Schule wie alle Kinder? Seit vielen Jahren legen Studien nahe, dass Schulleistungen und Schulerfolg an deutschen Schulen allgemein stark an die soziale Herkunft der Kinder gekoppelt sind. Wie steht es um den Erfolg der Kinder mit Migrationshintergrund?

Ein Forschungsprojekt mit drei Teilstudien versucht, den Ursachen für Bildungsungleichheit auf den Grund zu gehen, vor dem langfristigen Ziel, künftig allen Kindern gleiche Chancen auf einen guten Schulabschluss und erfolgreichen Bildungsweg ermöglichen zu können. Durchgeführt wurden die Studien von BIM (Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung an der Humboldt-Universität Berlin) und dem Forschungsbereich beim SVR (Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration), gefördert wird das Projekt von der Stiftung Mercator. Was Lehrkräfte dazu beitragen können, damit alle Kinder erfolgreich in der Schule werden können, ist das zentrale Leitthema. Dabei geht es u. a. auch um grundlegende Fragen zu Einstellungen gegenüber Vielfalt und Diversität und zu kulturellen und religiösen Einflüssen und Erwartungen in Schule und Elternhaus und wie sich alle Faktoren so vereinbaren lassen, dass letztlich jedes Kind profitieren kann.

Die komplette Studie „Vielfalt im Klassenzimmer. Wie Lehrkräfte gute Leistung fördern können“ kann als PDF kostenlos heruntergeladen werden auf der Website svr-migration.de.




Dein Kommentar