Was glaubst denn du?

Wanderausstellung Christentum und Islam

Seit Kurzem ist die Wanderausstellung „Was glaubst denn du“, konzipiert im Auftrag der Evangelischen Landeskirche Württemberg, im Bibelmuseum Stuttgart zu sehen.

Die Ausstellung wendet sich an Kinder in Schulklassen, Tageseinrichtungen o. Ä. Sie möchte Dialog und Begegnung fördern und den Blickwinkel auf das vermeintlich „Andere“ oder „Fremde“ verändern. Die Ausstellung vermittelt in Dialogform Wissen über Christentum und Islam und mit der Religion verbundene Gefühle und Emotionen. Dabei werden grundsätzliche Glaubensfragen angesprochen („Was heißt Muslim, was heißt Christ?“ und Glaubenspraktiken und Rituale vorgestellt. Natürlich werden auch die großen traditionellen Feste der beiden Religionen, also Ostern und Weihnachten einerseits und Ramadan und Opferfest andererseits, thematisiert. Die begleitende Broschüre enthält außerdem weiterführende Buchtipps.

Schirmherrin der Ausstellung, die im Sommer u. a. zur „Weltausstellung Reformation“ in Wittenberg reisen wird, ist Landtagspräsidentin Muhterem Aras.

Weitere Informationen über die Ausstellung und über die Möglichkeit, die Wanderausstellung auszuleihen, finden sich auf der Website elk-wue.de.




Dein Kommentar