Nuh — Noah und die Arche

Die Arche Noah kennt jedes Kind. Aber wer weiß schon, dass es im Koran eine ganze Sure gibt, die dem Propheten Nuh (Noah) gewidmet ist (Sure 71), und dass er an sehr vielen Stellen im Koran genannt wird?

Noah's ark and the deluge

In den Suren 71 und 11 (ab Vers 27) wird die Geschichte des Propheten Noah und seiner Arche erzählt:
Noah wurde von Gott/Allah beauftragt, die Menschen dazu anzuhalten, an Gott/Allah zu glauben und Gutes zu tun. Doch die Menschen hörten nicht auf ihn, verspotteten ihn sogar und wollten nicht glauben, dass Gott/Allah eine große Flut als Strafe senden würde.

Gott/Allah befahl Noah, ein großes Schiff zu bauen. Als es zu regnen begann, sprach er zu ihm: „Nimm von allen Tieren ein Paar und nimm deine ganze Familie und deine gläubigen Freunde mit auf das Schiff.” Als das Wasser stieg und das Schiff bereits schwamm, sah Noah einen seiner Söhne, der nicht eingestiegen war. Noah bat ihn: „Steig ein, damit du nicht zu den Ungläubigen gehörst.” Der Sohn weigerte sich jedoch und wollte auf einem hohen Berg Schutz suchen, aber er wurde von einer großen Woge fortgerissen und ertrank.

Erst nach langer Zeit hörte es wieder auf zu regnen. Das Schiff mit Noah, seiner Familie und seinen Freunden landete sicher an einem Berg und sie dankten Gott/Allah von Herzen für ihre Rettung.

Arche Noah

In der Türkei gibt es einen besonderen Brauch, der mit der Rettung Noahs in Zusammenhang gebracht wird.




Dein Kommentar

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.