Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“  2019

Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“  2019

Sich für Demokratie und für Toleranz einzusetzen, wird immer wichtiger.  Für den diesjährigen Wettbewerb werden in erster Linie solche Projekte gesucht, die sich gegen Antiziganismus und Antisemitismus positionieren und grundsätzlich Gewalt und Extremismus ablehnen. Wichtig ist, dass die Projekte sich als Gegenentwurf zu Ausgrenzung und Diskrimierung verstehen und gruppenbezogene Menschlichkeit ablehnen bzw. ihr Gegenteil stärken. Nur auf diese Weise kann der gesellschaftliche Zusammenhalt wachsen und  Extremismus jeder Art entgegengewirkt werden.

Spezifische Anforderungen an die Art oder Form der Projekte gibt es nicht, sofern die inhaltliche Ausrichtung stimmt. Die Bewerbung zur Teilnahme am Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2019 kann man sich online bewerben. Bewerbungsschluss ist der 22. September 2019.

>> Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme auf der Website des Bündnisses für Demokratie und Toleranz.




Dein Kommentar

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.