Menschen und Migration

Alle Menschen sind Migranten

2 Millionen Jahre Migration heißt die Ausstellung, die das Neanderthal Museum in Mettmann bis zum 5. November 2017 zeigt. Die Ausstellung zeigt, dass Menschen schon seit Urzeiten unterwegs waren. Wanderung, nichts anderes ist die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Migration. Waren es zunächst die Grundbedürfnisse nach Wasser und Nahrung, die Menschen zu Wanderbewegungen veranlassten, kamen in tausenden Jahren Menschheitsgeschichte viele andere kulturgeschichtliche Faktoren hinzu.

Dass unsere zweibeinigen menschlichen Vorfahren aus Afrika stammen, scheinen angesichts aktueller Migrationsströme viele verdrängen zu wollen. Die Ausstellung möchte vermitteln, dass Migration "ein natürlicher Bestandteil des Menschseins" ist.

Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm. Weitere Informationen darüber und über Öffnungszeiten und Eintrittspreise direkt auf der Website des Museums: 




Dein Kommentar