Kurbispuffer3

Kürbispuffer

Ich habe für die Puffer einen Muskatkürbis benutzt, aber es steht Ihnen selbstverständlich frei, auch einen Hokkaido- oder Butternut -Kürbis zu verwenden. Ansonsten benötig man wirklich nur ganz wenige Zutaten für dieses Rezept.

Zutaten:
500 g Kürbisfleisch, gerieben
2 Tassen Haferflocken
1/2 Tasse Sonnenblumenkerne
2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
Öl für die Pfanne
400-500 g Kräuterquark

Zubereitung:
Alle Zutaten bis auf das Öl mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Dann mit einem großen Löffel Puffer in das heiße Fett gleiten lassen.

Die Puffer auf Küchenkrepp geben, damit überschüssiges Fett aufgesaugt werden kann.

Mit Kräuterquark servieren.

Afiyet olsun
Guten Appetit




Dein Kommentar