Obatzter-Variationen

Obatzter-Variationen

Ich habe vor einigen Tagen spontanen Besuch einer lieben Freundin bekommen und da ich sie verwöhnen wollte, habe ich schnell diese zwei Varianten von Aufstrichen gezaubert. Dazu gab es Laugengebäck. Diese Aufstriche gehen wirklich sehr schnell und man benötigt sehr wenige Zutaten. Viel Spaß beim Nachmachen.

Zutaten für Variante 1:
1–2 Schalotten
2 Knoblauchzehen (oder mehr, je nach Belieben)
6–8 getrocknete Tomaten
200–300 g Schafskäse
1 Päckchen Frischkäse
etwas süßes Paprikapulver

Zubereitung:
Schalotten, Knoblauch und Tomaten sehr fein schneiden und ca. 2 EL von den Tomaten für die Deko aufheben. Schafs- und Frischkäse in der Küchenmaschine zu einer cremigen Masse verrühren, restliche Zutaten dazu geben, mit Paprikapulver abschmecken. Mit den Tomaten garnieren.


Zutaten für Variante 2
1 Ecke Brie-Käse
1 Camembert
1 Päckchen Frischkäse
2 rote Zwiebeln

Zubereitung:
Brie und Camembert in der Küchenmaschine zu einer cremigen Masse verrühren, Frischkäse dazugeben und gut miteinander vermischen. Ca. 1/4 rote Zwiebel in ganz feine Halbringe schneiden für die Deko, die restliche Zwiebel in wirklich sehr feine Würfel schneiden und zur Käsemasse hinzufügen. Alles gut miteinander vermischen lassen. Nach Belieben abschmecken (ich habe nur eine Prise Pfeffer und süßen Paprika dazu gegeben). Mit den Zwiebelringen dekorieren.

Afiyet olsun
Guten Appetit




Dein Kommentar