Picknick-Buffet

Picknick, Teil 4 - Auberginencreme

Die Creme ist auf dem Bild in der Mitte, gelbe Schüssel, zu sehen.

Diese Köstlichkeit harmoniert sehr gut mit den Simits und den Pides.

Zutaten:

3 Auberginen
2 mittelgroße Tomaten
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1/2 Bund Petersilie
2-3 Zweige Minze
Saft von 1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Auberginen waschen und an mehreren Stellen mit einer Gabel einstechen. Ofen so hoch heizen, wie es geht, und die Auberginen so lange darin backen, bis ein Holzspieß ohne Probleme durchzustechen geht. Erkalten lassen.
Während die Auberginen kalt werden, Tomaten schälen, Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden. Kräuter waschen, fein schneiden.
Im Mörser mit etwas Salz die Knoblauchzehen schön fein mahlen.
Auberginen der Länge nach aufschneiden und das Fruchtfleisch herauslösen, mit einer Gabel fein zerdrücken.
Jetzt alle Komponenten zusammenfügen, gut durchmischen und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Afiyet olsun!
Guten Appetit!



Kommentare (2)

  • Redaktion

    02.03.2016 um 17:33 Uhr Antworten

    Das Rezept für die gedämpften Auberginen kommt per E-Mail. :-)

  • Tabea

    02.03.2016 um 08:46 Uhr Antworten

    Es gab mal ein Rezept, um Auberginen zu dämpfen, also ohne Fett und ohne Backofen zu garen. Ich kann’s nicht wiederfinden, hätte es aber sehr gern.
    Bitte Küchenfee, schick’ es mir! Vielen Dank im Voraus!


Dein Kommentar