Picknick-Buffet

Picknick, Teil 8 - Mercimekli Köfte (Vegane Rote-Linsen-Frikadellen mit Bulgur)

Immer mehr Menschen entscheiden sich, vegan zu leben. Hier hätte ich eine schöne, leckere "Frikadelle", die auch Veganern schmeckt. Auf dem Bild kann man sie oben links in der Ecke sehen.

Zutaten:
125 g rote Linsen
250 g Bulgur (Weizengrütze, fein)
1 Zwiebel
2 EL Öl
2 EL Tomatenmark
1 EL scharfes Paprikamark
1 TL scharfes Paprikapulver
1 TL mildes Paprikapulver
2 Stangen Frühlingszwiebeln
1/2 Bund Petersilie
1-2 Zitronen

Mercimekli Köfte (vegane Frikadellen)

Zubereitung:
Linsen kurz unter fließendem Wasser waschen. Mit 800 ml Wasser ca. 1/2 Stunde bei mittlerer Hitze kochen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Öl glasig dünsten. Tomaten- und Paprikamark dazugeben und beiseitestellen. Petersilie klein hacken, beiseitestellen, die Frühlingszwiebeln ebenfalls klein schneiden und zur Seite stellen. In eine tiefe Schüssel den Bulgur einfüllen und die Linsen samt dem Kochwasser hineingeben, umrühren, Deckel verschließen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen.
Tomatenmarkmischung, gehackte Petersilie, Frühlingszwiebeln, Paprikapulver, Salz und Pfeffer unter die Bulgurmasse kneten. Zu länglichen Frikadellen formen und auf Salatblättern mit Zitronenscheiben garniert servieren. Die Frikadellen vor dem Essen mit etwas Zitronensaft beträufeln und genießen.

Afiyet olsun!
Guten Appetit!




Dein Kommentar