Warum es besser ist, rückwärts zu reiten (III)

Eines Tages setzte sich Nasreddin Hodscha verkehrt herum auf seinen Esel, nämlich mit dem Gesicht nach hinten. Die Menschen, die ihm begegneten, fragten ihn verwundert:
„Hodscha, warum reitest du falsch herum auf deinem Esel?”
Der Hodscha antwortete ihnen:
„Das ist ganz leicht zu erklären. Ich möchte nicht in dieselbe Richtung schauen wie der Esel!”

(Diese Geschichte ist auf der Rückseite des Ramadankalenders 2005 abgedruckt.)




Dein Kommentar