Projekt Weltethos

Wenn Kinder aus Familien mit ganz unterschiedlichem kulturellen Hintergrund und unterschiedlichen Glaubensvorstellungen zusammenkommen und gemeinsam in einer Schulklasse lernen sollen, wie kommt man da zu einem gemeinsamen Nenner, auf dem interkultureller Unterricht aufbauen kann? Wie bezieht man alle Kinder ein, damit sie vom Unterricht profitieren und damit jedes einzelne Kind sich ernstgenommen und wertgeschätzt fühlt?

Projekt Weltethos

In Österreich hat Dr. Joe Höllhuber das Projekt Weltethos entwickelt, mit dem er interkulturellen Unterricht fördern möchte. Weitere Informationen zum Projekt Weltethos auf seiner Website.




Dein Kommentar