Türkische Ostern

Hallo, merhaba und salam, Lela

überall in den Geschäften sind bunte Eier und Schokohasen zu sehen: Bald ist Ostern! Erwachsene fragen mich manchmal, ob in der Türkei oder in anderen muslimischen Ländern Ostern gefeiert wird. Ich finde die Frage total blöd. Aber so ist das mit den Großen. Sie tun so allwissend und kapieren die einfachsten Dinge nicht.

Also ganz langsam: In Deutschland feiert man Ostern. Das ist eigentlich ein religiöses christliches Fest, das mit Süßigkeiten und Osterdeko wenig zu tun hat. Und mit dem Islam überhaupt nichts. Natürlich leben auch in anderen Ländern als Deutschland Christen, für die ist Ostern ebenfalls wichtig und sie feiern das Fest. Ich habe mal meine Oma gefragt, die aus Istanbul kommt, wie das in der Türkei ist: Sie kennt Ostern von christlichen Nachbarn dort als „yumurta bayramı“, also als Eierfest. Ein offizielles türkisches Wort für Ostern gibt es auch, nämlich „paskalya“. Statt Frohe Ostern wünscht man „Hayırlı Paskalya!“ – aber natürlich nur denen, die Ostern auch feiern. Da die meisten Menschen in der Türkei Muslime sind, spielen in Geschäften, Schulen und zu Hause und überhaupt überall Osterdeko und Schokoeier überhaupt keine Rolle.

weiterlesen

Silvester in meiner Familie

Hallo, merhaba und salam, Lela

was macht ihr eigentlich an Silvester? Bleibt ihr wach, bis das neue Jahr kommt? Ich schon! Die vielen Raketen und die bunten Sternenregen will ich mir unbedingt ansehen. Mein Bruder Kerim hat's mehr mit den Knallern und Böllern. Die finde ich gar nicht gut, sie sind viel zu laut und erschrecken jeden. Auf die könnte ich gut verzichten! Kerim behauptet, dass er nur die bösen Geister vertreiben will. Hahaha, als ob ihm das irgendjemand glaubt. Nicht mal er selbst glaubt es.

Am Silvesterabend haben endlich alle Zeit, zusammen zu spielen, das mag ich am allermeisten. Es ist so schön, wenn wir alle zusammen etwas spielen, Mama, Papa, Kerim und ich. Mein Lieblingsspiel ist Hotel. Mama und Papa sagen immer, dass sie als Kinder nicht Silvester gefeiert haben, in ihren Familien kannte man das nicht. Aber wenn man so wie wir in Deutschland lebt, dann gehört ein gemeinsamer Silvesterabend auch dazu. Weihnachtsbäume, Nikoläuse, Sivesterraketen, irgendwie vermischt sich alles. Ein Grund zum Feiern findet sich immer. Oder mehrere Gründe. Das neue Jahr nach dem islamischen Kalender zum Beispiel hat schon im Oktober angefangen! Hauptsache, wir sind als Familie zusammen und haben gemeinsam Spaß. feste Rituale haben wir nicht, also was wir essen oder trinken oder spielen, das ergibt sich jedes Jahr aufs Neue. Auf jeden Fall finde ich es gut, dass meine Eltern kein Feuerwerk kaufen, sondern lieber Geld spenden. (Dass mein Bruder von seinem Taschengeld Knallfrösche kauft, ist eine andere Geschichte.) 

Gibt es in eurer Familie etwas, was zu Silvester unbedingt dazugehört? 

weiterlesen


Ein Katzenhaus

Was ihr hier im Bild seht, ist ein Haus für Tiere. Aber es ist keine Hundehütte, sondern ein Katzenhaus, auf Türkisch kedi evi. Fotografiert haben wir es für euch in Istanbul. In vielen Istanbuler Stadtteilen stehen solche kleinen Häuschen für Tiere.

In erster Linie ist die Hütte für die vielen Straßenkatzen Katzen gedacht, die hier Wasser und Futter finden. Auch die Straßenhunde werden nicht vergessen: Neben dem Katzenhäuschen seht ihr eine grüne Schüssel, die Wassertankstelle für Hunde.

weiterlesen

Neugierig

Hallo und merhaba, Lela
also ihr seid ja fast genauso neugierig wie ich. Puh, was ihr mich in den letzten Tagen alles gefragt habt!

Zum Beispiel wolltet ihr wissen, wie ihr mich am besten erreichen könnt. Ganz einfach: Schreibt eine E-Mail an lela @ kandil.de. Wenn ihr wollt, könnt ihr aber auch was ins Gästebuch schreiben oder das Formular ausfüllen. Ich freue mich auf Post von euch!

Aber fragt nicht zu viel,

weiterlesen