Einführende Lektüre

Julia Keay: Mehr Mut als Kleider im Gepäck: Frauen reisen im 19. Jahrhundert durch die Welt (2009)

Barbara Hodgson: Die Wüste atmet Freiheit. Reisende Frauen im Orient 1717 bis 1930 (2007)

Barbara Hodgson: Die Krinoline bleibt in Kairo. Reisende Frauen 1650 bis 1990 (2007)

Annette Deeken, Monika Bösel: »An den süßen Wassern Asiens«: Frauenreisen in den Orient (1996)

Aufbruch und Abenteuer. Frauen-Reisen um die Welt ab 1785. Hrsg. von Lydia Potts u.a. (1988/1995)

Susanne Härtel, M. Köster (Hrsg.): Die Reisen der Frauen. Lebensgeschichten von Frauen aus drei Jahrhunderten. (1995 / 1999)

Ida Gräfin von Hahn-Hahn

(Anmerkung: das Wort ”Reisendinnen” wurde 1843 von Ida von Hahn-Hahn geprägt)

Einige Reisendinnen (in zeitlicher Reihenfolge):

Maria Sibylla Merian
Lady Mary Wortley Montagu
Lady Elizabeth Craven
Aimée Dubucq de Rivery (Naksidil)
Lady Hester Stanhope
Ida Pfeiffer
Ida von Hahn-Hahn
Louise Mühlbach
Isabella Bird
Isabel Burton
Alexandrine Tinné
Mary (May) French Sheldon
Lina Bögli
Kate Marsden
Mary Kingsley
Alexandra David-Néel
Gertrude Bell
Isabelle Eberhardt
Agatha Christie
Vita Sackville-West
Freya Stark
Ella Maillart
Annemarie Schwarzenbach




Dein Kommentar