Miradsch-Kandil (Miraç Kandili) | zurück | Die drei heiligen Monate


Ragaib Kandil (Regaib Kandili)

Ragaib-Kandil, türk. Regaib Kandili, arab. lailat al-raġā’ib ليلة الرغائب
„Nacht des Gewünschten“
1. Radschab (Receb)

Ragaib-Kandil

Den Auftakt der heiligen drei Monate macht Ragaib Kandil, der auf den ersten Freitag im Monat Radschab fällt.

Alle rituellen und freien Gebete (dua) in dieser Nacht gelten als besonders verdienstvoll und segensreich.


Zitat


Mein Herz nimmt alle Formen an:
Des Christen Kloster, Götzenheiligtum,
Gazellenweide, auch des Pilgrims Ka'aba,
Der Thora Rollen oder des Koran.
Denn Liebe mein Bekenntnis ist!
Wo immer Kamele schreiten, Liebe ist mein Glaube.

(Ibn Arabi, 1165-1240)

Ornament (Abstandshalter)

Kandil (Eingang)

Über den Islam:

* Feiertage 2014
Ahmadiya, Bahai und Aleviten
Aschura
Feiertage (Archiv)
Feiertage im Islam
Gebete und Gebetszeiten
Goldenes Zeitalter des Islam
Islamischer Kalender
Kein Zwang im Glauben
Koran und Hadith
Maulid/Mevlit
Opferfest
Propheten
Ramadan
Rechtsschulen
Reformen und Rückblicke
Sunniten und Schiiten

Ornament (Abstandshalter)

Europa und der Islam:

*Europa und die arabisch-islamische Welt
Brunnen
Gretchenfrage
Kaffee
Kamele
Ringparabel
Rosen
Satire
Tierisches
Türken in Deutschland
Tulpen
Wörter arabischer Herkunft
Wörter türkischer Herkunft

Ornament (Abstandshalter)

Frauen im Islam:

*Leistungen einzelner Frauen
Fortschritt und Rückschritt
Frauengeschichte (19./20. Jh.)
Frauengeschichte (allgemein)
Frühislamische Zeit
Gleichberechtigung im Koran
Reiseberichte: europäische Frauen im Orient
Streitthema “Frauen und Islam”
Vorschriften auch für Männer!

Ornament (Abstandshalter)

Sufis:

Meditation mit dem Sufismus
Mevlana
Von Sufis und Derwischen

Ornament (Abstandshalter)